Die Toten sind nicht fort, sondern nur unseren Augen entzogen. Sie blicken jedoch mit ihren Augen voller Licht in unsere Augen der Trauer. In ewiger Erinnerung, Liebe und Sehnsucht!

Die Tage aus Stille und Leere, aus Schmerz und Trauer sind bitterlich. Du warst im Leben wie ein heller Stern der die Nacht erleuchtet, und so leuchtest Du in unseren Erinnerungen weiter. Die Tränen und das Leid der Sehnsucht sind ein wahrer Kampf.

Die Spuren deiner Worte. Die Spuren deiner Umarmung. Die Spuren deines Lachens. Niemand kann sie uns je auslöschen. Voller Sehnsucht wirst Du immer bei uns sein.

Du warst unsere Sonne, unser Trost, unser Lebensglück! Wir finden keine Worte und wünschen Dich zurück. Der Schmerz er wird nicht kleiner – wir werden – müssen es ertragen – für dich unser Sternenkind. In tiefster Liebe, endloser Trauer und unbeschreiblicher Sehnsucht – Deine Mama und dein Papa